Goji-Beeren bei Vitaminmangel und zur Stärkung des Immunsystems
Blog Kategorie:

Goji-Beeren bei Vitaminmangel und zur Stärkung des Immunsystems

Teilen
Goji-Beeren
Inhaltsverzeichnis

Goji-Beeren enthalten unter anderem Sterine, Carotinoide, verschiedene Vitamine und Polysaccharide.

Sie können bei Folgendem helfen:

  • Stärkung des Immunsystems: Die Inhaltsstoffe der Goji-Beeren sollen dafür sorgen, dass die Produktion weißer Blutkörperchen im Alter nicht zurückgeht. Außerdem sollen sie verhindern, dass sich Bakterien und Viren an Körperzellen haften können. So soll das gesamte Immunsystem gestärkt werden.
  • Vitaminmangel: Goji-Beeren enthalten die verschiedenen B-Vitamine und Vitamin C. Werden die kleinen Beeren in die tägliche Ernährung integriert, kann ein Vitaminmangel vorgebeugt werden.

> So können Sie einen Vitaminmangel erkennen und vorbeugen 

Mögliche Nebenwirkungen

Goji-Beeren sind in der Regel gut verträglich. Während der Schwangerschaft sollten Sie auf Goji-Beeren verzichten, da es hierzu keine gesicherten Kenntnisse gibt. Auch wenn Sie Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen, wird von Goji-Beeren abgeraten. Konsultieren Sie bei Unsicherheiten Ihren Arzt.

Hintergrundinformationen

Goji-Beeren sind die Früchte des gemeinen Bocksdorns. Dieser ist in China und Tibet heimisch. Außerdem wird er in Teilen Asiens angebaut, da die kleinen Beeren sehr beliebt sind. Der Bocksdorn oder Lycium chinense ist ein mehrjähriger Strauch, der bis zu fünf Meter hochwachsen kann. Die kleinen Blätter sind hellgrün gefärbt. Von Juni bis September trägt der Bocksdorn lilafarbene Blüten. Aus diesen entstehen die bekannten, roten Früchte. Der Bocksdorn zählt zur Familie der Nachtschattengewächse.

> Brombeeren: Vielseitige Vitaminbomben

Goji-Beeren im Garten

Sie können einen Strauch im Fachhandel kaufen und diesen im Frühling in den Garten setzen. Beachten Sie dabei, dass der Bocksdorn einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden bevorzugt. Gießen Sie den Strauch regelmäßig, damit die Erde immer leicht feucht bleibt. Im Winter müssen Sie keine besonderen Vorkehrungen treffen, da der Bocksdorn winterhart ist. Die roten Früchte können Sie im späten Sommer und Herbst des zweiten Jahres ernten. Legen Sie diese zum Trocknen in die Sonne.

> Kohl bei Verdauungsbeschwerden und Vitaminmangel

Goji-Beeren-Tee

Getrocknete Goji-Beeren gibt es in jedem gutsortieren Supermarkt zu kaufen. Sie können diese oder Beeren aus dem eigenen Garten einfach in die tägliche Ernährung integrieren. Die Beeren schmecken leicht bitter. Sie passen gut in Joghurts und Müslis und eignen sich zum Backen. Sie können aus den roten Früchten aber auch einen Tee zubereiten. Dieser versorgt den Körper mit wertvollen Vitaminen. Für den Tee brauchen Sie einen kleinen Löffel der getrockneten Beeren. Überbrühen Sie diese mit einer Tasse kochendem Wasser. Lassen Sie den Sud für acht Minuten ziehen, bevor Sie die Goji-Beeren absieben.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die rtv media group GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.