Heilsteine für eine gesunde Haut
Blog Kategorie:

Heilsteine für eine gesunde Haut

Die Beautywelt schwört auf Rosenquarz- und Jade-Roller. Doch was können die neuen Edelsteinroller eigentlich?
Teilen
Eine junge Frau nutzt einen Heilsteinroller für ihr Gesicht
Inhaltsverzeichnis

Heilsteine für eine gesunde Haut? Die Beautywelt schwört auf die neuen Rosenquarz- und Jade-Roller. Doch was können die neuen Edelsteinroller eigentlich?

Die bunten Roller aus Heilsteinen sollen schön machen, die Haut glätten und sie beruhigen. Sie eignen sich perfekt für irritierte und sensible Haut.

Jade-Roller: Heilsteine für eine gesunde Haut – was können Sie?

Die kosmetische Lymphdrainage mit einem Edelsteinroller soll wahre Wunder wirken. Ihr werden verschiedene Beauty-Effekte nachgesagt:

  • Sie verbessert die Durchblutung,
  • minimiert dunkle Augenringe,
  • entgiftet die Haut,
  • hilft gegen Tränensäcke,
  • löst Flüssigkeitsansammlungen und Schwellungen auf,
  • wirkt krampflösend,
  • erfrischt die Haut,
  • stimuliert die Bildung von Elastin und Kollagen,
  • hält das Bindegewebe elastisch,
  • fördert die Elastizität der Haut und
  • verringert Falten.

Kann ich mit dem Beautyroller Augenringe einfach wegrollen?

Probieren Sie es aus, wenn Sie möchten. Bis jetzt gibt es zwar keine seriösen Erkenntnisse, die die Heilkraft der Wunderroller belegen. Eine einfache Gesichtsreinigungsbürste hat womöglich denselben Effekt. Als Ergänzung zur normalen Pflegeroutine schaden die Heilsteinroller aber auf keinen Fall. Rollen Sie stets von unten nach oben und von der Mitte nach außen. So wird Ihr Gesicht optimal massiert.

> Die besten elektrischen Gesichtsreinigungsbürsten

Roll dich schön: Welche Heilsteine für eine gesunde Haut gibt es?

Heilsteinroller gibt es aus diversen Materialien. Zum Beispiel aus Rosenquarz, Jade, Amethyst, Bergkristall oder Onyx. Jeder Heilstein soll eine andere Wirkung haben. In unserer Bildergalerie erfahren Sie, welche Effekte den Heilsteinen zugeschrieben werden.

Fünf Heilsteine für eine gesunde Haut

Ein Jaderoller fürs Gesicht
(c) Adobe Stock / Microgen

Grüner Jade-Gesichtsroller

 

Jade wird in vielen Kulturen verehrt. Im gesamten antiken Mittelmeerraum galt Jade als seltenes Luxusgut. In Mittelamerika verwendeten die Ureinwohner Jade als Heilstein und Amulett gegen Nierenleiden. In China wird der hellgrüne heilende „Stein der Götter“ in der traditionellen chinesischen Medizin ebenfalls sehr geschätzt.

Die grünen Jade-Roller sollen die Haut beruhigen, Stoffwechselprozesse anregen und Schwellungen abklingen lassen. Auch bei Kopfschmerzen und Migräne können die Beauty-Roller Linderung verschaffen. Besonders, wenn sie frisch gekühlt aus dem Kühlschrank kommen.

Ein Rosenquarz-Roller fürs Gesicht
(c) Adobe Stock / Yakobchuk Olena

Rosenquarz-Beautyroller

 

Rosenquarz gilt unter Esoterikern als wichtiger Heilstein für Herz und Kreislauf. Der rosafarbene Stein soll zum Beispiel bei Liebesproblemen und Kopfschmerzen helfen. Als Massageroller soll Rosenquarz gestresste Haut beruhigen und für einen rosigen Teint sorgen. Legen Sie den Beautyroller vor der Anwendung für zehn Minuten ins Kühlfach.

Ein Heilsteinroller aus Amethyst
(c) Adobe Stock / Marissa

Heilstein Amethyst-Roller

 

Die alten Griechen glaubten daran, dass sie das Tragen des lilafarbenen Amethysten vor der berauschenden Wirkung des Wein bewahrt. Die Heilerin Hildegard von Bingen empfahl in ihrem „Buch von den Steinen“ den Gebrauch von Amethyst als Heilstein gegen Hautunreinheiten, Schwellungen sowie Insekten-, Spinnen- und Schlangenbisse.

Amethyst-Beautyroller eignen sich zur Anwendung bei Problemhaut und Akne. Sie sollen die Haut reinigen und beruhigen. Außerdem werden durch die Massage mit dem Roller Pflegeprodukte besser in die Haut eingearbeitet.

Der Onyx zählt zu den Heilsteinen für gesunde Haut
(c) Adobe Stock / Reload Studio

Onyx-Edelsteinroller

 

Bereits in der Antike nutzten die Menschen Onyx als Amulett oder heilenden Stein. Onyx galt als Schutzstein gegen Unheil und schwarze Magie. Hildegard von Bingen empfahl Onyx bei Augenleiden. Ein kühler Onyx-Stein-Roller kann Schwellungen rund um die Augen lindern und die Haut beruhigen.

Aventurine zählen zu den Heilsteinen für gesunde Haut
(c) Adobe Stock / New Africa

Aventurin gegen müde Haut

 

Aventurine zählen zu den bedeutendsten Heilsteinen. Sie sollen optimistisch stimmen, Energien verstärken und die Schwingungsenergie ihrer Umgebung erhöhen. Wem das zu esoterisch ist: Schöner machen können Sie auch! Der grüne Aventurin soll besonders bei müder Haut gute Effekte zeigen. Legen Sie den Heilstein vor dem Treatment eine Weile in warmes Wasser.


> Trocknet Glycerin wirklich die Haut aus?

> Hautprobleme in den Wechseljahren

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die rtv media group GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.