So stärken Sie Ihr Immunsystem

So stärken Sie Ihr Immunsystem

Wir haben einfache und wirksame Tipps, wie Sie Ihre Abwehrkräfte ohne große Kosten stärken können.
Inhaltsverzeichnis

Täglich haben wir Kontakt mit Keimen, doch das Coronavirus COVID-19 stellt uns vor neue Herausforderungen. Deshalb müssen wir jetzt unser Immunsystem stärken, denn ein intaktes Immunsystem wehrt Bakterien und Viren ab. Unsere körpereigene Abwehr registriert jeden eindringenden Keim und bekämpft ihn umgehend – wenn sie gut funktioniert. Wir zeigen, wie Sie Ihr Immunsystem aktiv stärken können.

Wenn ihr Immunsystem gut funktioniert …

  • … fallen Sie nicht jedem Keim in Ihrer Umgebung zum Opfer,
  • … können Sie Infektionen relativ schnell abschütteln,
  • … leiden Sie nicht ständig an Juckreiz oder Niesen,
  • … fühlen Sie sich allgemein gut.

Wenn Ihr Immunsystem voll funktionsfähig ist, wehrt es etwaige eindringende Keime schnell ab. Krankheitssymptome, beispielsweise eine erhöhte Körpertemperatur oder Schnupfen, sind dann nur von kurzer Dauer.

Immunsystem – was passiert, wenn es nicht ganz auf der Höhe ist?

Bei einer schwächeren Immunabwehr hat der Körper Schwierigkeiten, Infektionen durch Viren, Bakterien oder Pilze abzuwehren. In einer solchen Situation sind Sie anfälliger für Erkältungen, die Grippe und Lippenherpes. Das Immunsystem braucht mehr Zeit, um Keime aufzuspüren und zu besiegen, sodass Symptome wie eine erhöhte Körpertemperatur, geschwollene Lymphknoten, Halsschmerzen, Husten, Katarrh usw. häufiger auftreten.

> Was tun bei einer Grippe (Influenza)?

Immunsystem – wodurch wird die Immunabwehr geschwächt?

Folgende Faktoren schwächen das Immunsystem:

  • einseitige, falsche Ernährung
  • übermäßiger Alkoholkonsum
  • Rauchen
  • Stress und gedrückte Stimmung
  • zu wenig Schlaf
  • wenig oder keine Bewegung oder sportliche Betätigung
  • Medikamente
  • Operationen
  • Schadstoffe in der Umwelt

> Was sind entzündungshemmende Lebensmittel?

Immunsystem – so stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Sie möchten Ihr Immunsystem unterstützen? Hier ein paar einfache und wirksame Tipps, wie Sie Ihre Abwehrkräfte ohne große Kosten stärken können:

Schüßler-Salze: Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum
(c) Colourbox

1. Eine gesunde, ausgewogene Mischkost, die alle Nährstoffe enthält, stärkt die Abwehrkräfte.

Joggen
(c) Colourbox

2. Bewegung und Sport in Maßen fördern die Immunabwehr. Empfehlenswert sind Ausdauersportarten wie Radfahren, Walken, Joggen oder Schwimmen.

Immunsystem 5
(c) Colourbox

3. Frische Luft und Sonne tanken – das unterstützt Ihre Abwehrkräfte.

Immunsystem 9
(c) Colourbox

4. Planen Sie Pausen ein und versuchen Sie, in stressigen Momenten zu entspannen – denn Stress wirkt sich negativ auf die Immunabwehr aus.

Meditation
(c) frankie’s / fotolia

5. Lernen Sie Entspannungstechniken wie autogenes Training oder progressive Muskelentspannung für mehr Gelassenheit – das stärkt Ihr Immunsystem.

Wichtige Frage in der Schlafforschung: Warum träumen wir?
(c) BillionPhotos.com / Fotolia

6. Schlafmangel schwächt Ihr Immunsystem. Schlafen Sie ausreichend, das wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus.

Linktipp:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Pinterest
Email
Anzeige
Produkt der Woche
Aktuellste Artikel
Häufig gesucht
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.