6 Eisrezepte für gesunde Abkühlung
Blog Kategorie:

6 Eisrezepte für gesunde Abkühlung

Unsere gesunden Eisrezepte sind einfach zum Dahinschmelzen!
Teilen
Inhaltsverzeichnis

Bei heißen Temperaturen hilft Eis tatsächlich uns ein bisschen von innen abzukühlen. Wenn das nicht immer gleich solche Kalorienbomben wären. Kein Problem, Eis geht auch lecker und kalorienarm.

Unsere 6 coolen Eiskreationen sind im Handumdrehen mit nur wenigen Zutaten gemacht. Einige sind vegan und bei allen verwenden wir nur so wenig Zucker wie nötig oder steigen gleich auf alternative Süße um.

Unser gesundes Eis ist einfach zum Dahinschmelzen!

 

sveta_zarzamora / Fotolia

Beeren-Kokos-Ice-Pops (vegan)

250 g Waldfruchtmischung (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren) mit 50 ml Apfelsaft glatt pürieren. 200 ml Kokosmilch mit 2 EL Agavendicksaft verrühren. Beide Flüssigkeiten abwechselnd in Leckeis-Formen füllen und über Nacht gefrieren lassen.

 

 

nadin333 / Fotolia

Blitz-Himbeersorbet (vegan)

300 g tiefgefrorene Himbeeren mit 5 EL Holunderblütensirup in einen Mixer geben und auf höchster Stufe so schnell wie möglich zerkleinern. Bei Bedarf esslöffelweise Wasser zugeben, wenn die Masse zu fest ist. Sofort servieren.

 

 

emmi / Fotolia

Mango-Lassi-Leckeis

1 reife Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Mit 200 g Naturjoghurt pürieren und nach Belieben mit 1-2 EL Agavendicksaft abschmecken. In Leckeis-Behälter füllen und ca. 5 Stunden (besser: über Nacht) frieren.

 

 

millefloreimages / Fotolia

Melonengranita (vegan)

Aus einer Wassermelone 500 g Fruchtfleisch herausschneiden und grob würfeln. Mit 80 g Puderzucker pürieren und in eine flache Plastikdose füllen. Im Gefrierfach mind. 3 Stunden anfrieren lassen bis die Masse gerade gefriert. Locker mit einer Gabel durchrühren, so dass kleine Eiskristalle entstehen. Jede Stunde wiederholen bis das Eis fast vollständig gefroren ist.

 

 

sarsmis / Fotolia

Erdbeer-Traum

250 g frische Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Erdbeeren mit 2 EL Rohrohrzucker und 50 ml Schlagsahne pürieren. 150 g Magerquark glattrühren und die Erdbeersahne unterziehen. In der Eismaschine gefrieren lassen.

 

 

alicja neumiler / Fotolia

Orangen-Minz-Kick (ohne Zucker)

300 ml Orangensaft mit 200 ml abgekühltem, starkem Pfefferminz-Tee mischen und in Leckeis-Behälter füllen. Etwa 4 Stunden gefrieren lassen (noch besser: über Nacht).

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die rtv media group GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.