Radfahren im Liegen

Teilen

Für diese Übung benötigen Sie kein echtes Fahrrad, sondern lediglich einen weichen Untergrund. Legen Sie sich zum Beispiel auf eine Yogamatte oder den Wohnzimmerteppich und heben Sie Ihre Beine ungefähr im 90 Grad Winkel an. Lassen Sie Ihre Beine dann so kreisen, als ob Sie Radfahren würden. Dieses „Luftradeln“ können Sie im Alltag mehrmals für etwa eine Minute durchführen. Es kräftigt die Bauch- und Hüftmuskeln.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die rtv media group GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.