Volleipulver – Die perfekte Alternative zu frischen Eiern für unterwegs und zu Hause

Volleipulver – Die perfekte Alternative zu frischen Eiern für unterwegs und zu Hause

Teilen
Volleipulver
Inhaltsverzeichnis

Einführung: Volleipulver für verschiedene Gelegenheiten 

Volleipulver ist nicht nur für mehrtägige Survival Trainings geeignet, sondern auch für einfache Bergtouren oder Angelausflüge. Das Pulver, das aus frischen Eiern hergestellt wird, ist in kleinen Mengen und portioniert erhältlich, leicht zu transportieren und bruchsicher. Mit seinen wertvollen Proteinen ist Volleipulver ein idealer Energielieferant und eignet sich hervorragend für die Gehirn- und Muskelfunktion. 

Volleipulver: Eine nahrhafte und praktische Option

Volleipulver wird im Verhältnis 1:3 mit Wasser verdünnt und kann wie frische Eier verwendet werden. 270 g Volleipulver entsprechen etwa 20 Hühnereiern, während ein Kilogramm etwa 85 Eier enthält. Daher sollte man den Nährwert des Pulvers nicht unterschätzen und die Verzehrmenge genauso wie bei frischen Eiern handhaben. Geschmacklich ist kein Unterschied zu frischen Eiern festzustellen, und es gibt Volleipulver aus Freilandhaltung, Bodenhaltung und Bio-Qualität. 

Nährwerte von Volleipulver

Im Durchschnitt enthalten 100 g Volleipulver folgende Nährwerte: 

  • Energie gesamt: 2476 kJ / 592 kcal 
  • Fett: 43,9 g 
  • davon gesättigte Fettsäuren: 15,1 g 
  • Ballaststoffe: 0,0 g 
  • Eiweiß: 48,1 g 
  • Kohlenhydrate: 1,1 g 
  • Salz: 1,2 g 

Vorteile von Volleipulver: Verträglichkeit und Sicherheit

Volleipulver ist gluten- und laktosefrei, daher ist es für Allergiker und Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten besonders gut verträglich. Da das Pulver durch ein Heißgasverfahren hergestellt wird, ist es frei von Salmonellen und somit ideal für den Einsatz in Großküchen und auf Kreuzfahrtschiffen. Zudem enthält das Pulver keine Konservierungsstoffe oder Farbzusätze und ist platzsparend bei Raumtemperatur lagerbar. Je nach Hersteller ist die Haltbarkeit bis zu fünfzehn Jahren gegeben. 

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten von Volleipulver

Auf Touren, beim Campen oder auf Reisen ist Volleipulver perfekt für die Zubereitung von Pancakes, Kuchen und Gebäck. Es kann auch für die Herstellung von Rührei verwendet werden, indem es mit Wasser oder Brühe angerührt wird. Volleipulver eignet sich auch hervorragend als Bindemittel in Klößen, Nudeln, Suppen und Soßen und als Emulgator für Mayonnaisen, Dressings und Dips. 

Lagerung und Transport von Volleipulver 

Volleipulver sollte luftdicht verschlossen und trocken gelagert werden. Wiederverschließbare Gefäße und Beutel eignen sich am besten für die Lagerung. Hohe Luftfeuchtigkeit kann das Pulver verkleben und im schlimmsten Fall Schimmel verursachen. Ein ranziger Geruch deutet auf einen Zersetzungsprozess hin, und das Pulver sollte nicht mehr verwendet werden. Hohe Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden, da sie den Geruch beeinträchtigen kann. Ein trockener, dunkler Raum mit geringer Luftfeuchtigkeit ist der ideale Lagerort für Volleipulver. Für den Transport eignen sich gut schließende Boxen und Beutel. 

Häufig gestellte Fragen zu Volleipulver

Wie wird Volleipulver hergestellt?

Volleipulver wird durch eine spezielle Trocknungstechnik hergestellt, bei der Eiweiß und Eigelb getrennt werden und dann einzeln dehydriert werden. Anschließend werden die beiden Komponenten wieder zusammengeführt und zu Pulver verarbeitet.

Wie lange ist Volleipulver haltbar?

Volleipulver hat eine lange Haltbarkeit von mehreren Monaten bis zu einem Jahr, wenn es trocken und kühl gelagert wird. Es ist wichtig, das Pulver vor Feuchtigkeit und direktem Sonnenlicht zu schützen, um eine Verderbnis zu vermeiden.

Wo kann ich Volleipulver kaufen?

Volleipulver ist in vielen Supermärkten, Online-Shops und Fachgeschäften erhältlich. Es ist wichtig, auf die Qualität des Produkts zu achten und sicherzustellen, dass es keine Zusatzstoffe oder Allergene enthält, auf die man empfindlich reagieren könnte.

Ist Volleipulver für Veganer geeignet?

Nein, Volleipulver ist ein tierisches Produkt und daher nicht für Veganer geeignet. Es gibt jedoch einige pflanzliche Alternativen wie Eiersatzprodukte auf pflanzlicher Basis, die als Ersatz für Volleipulver verwendet werden können.

Fazit: Volleipulver als praktische Alternative zu frischen Eiern

Volleipulver ist eine hervorragende Alternative zu frischen Eiern und wird durch ein Sprühgasverfahren hergestellt. Die lange Haltbarkeit ist ein Plus für die Vorratshaltung, insbesondere in Krisenzeiten. Nährwerte, Mineralien und Vitamine bleiben weitgehend erhalten, und geschmacklich gibt es kaum einen Unterschied zu frischen Eiern. 

Volleipulver wird gerne auf Kreuzfahrtschiffen, bei Bergtouren und in Großküchen verwendet. Es kann in allen Speisen eingesetzt werden, in denen auch frische Eier verwendet werden. Eierkuchen, Rührkuchen und Desserts gelingen mit Volleipulver genauso gut wie mit Hühnereiern. 

Die Preise für Volleipulver liegen im unteren und mittleren Segment. Je nach Hersteller ist Volleipulver mit einem Eierpreis von 18 bis 40 Cent pro Ei vergleichbar. Insgesamt ist Volleipulver eine praktische, nahrhafte und vielseitig einsetzbare Option für alle, die eine Alternative zu frischen Eiern suchen oder auf Reisen und Outdoor-Aktivitäten nicht auf Eier verzichten möchten. 

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.