Schulterheber

Teilen

Hochgezogene Schultern sind eine körperliche Reaktion auf Stress und Anspannung, die schnell zu Schulter- und Nackenschmerzen führt. Als gezielte Übung kann dies einen positiven Effekt haben und die Muskulatur lockern. Stellen Sie sich hüftbreit hin, die Arme hängen locker neben dem Körper. Ziehen Sie die Schultern so fest wie nur möglich zu den Ohren hoch und halten Sie die Spannung für 10 Sekunden. Die Halswirbelsäule bleibt gerade, der Blick geht nach vorne. Atmen Sie kräftig aus, lösen Sie die Anspannung und lassen Sie die Schultern nach unten sinken. Spüren Sie kurz nach. Das Wechselspiel aus An- und Entspannung aktiviert die Muskulatur rund um die Schultern und Schulterblätter.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.