Kobra – Rückbeuge für einen starken Rücken

Teilen

In der Rückbeuge können Sie optimal die Körpervorderseite öffnen und die Muskulatur in Brust, Schulter und Hüfte dehnen. Gerade Büromenschen können mit dieser Übung Verspannungen lösen und die Rückenmuskulatur stärken. Legen Sie sich auf den Bauch und positionieren Sie die Hände unter den Schultern. Heben Sie den Oberkörper an. Stemmen Sie sich nicht mit den Armen nach oben, sondern nutzen Sie die Kraft Ihres Rückens und Ihrer Bauchmuskulatur. Gesäß, Beine und der Fußspann liegen am Boden auf, die Oberschenkel rotieren leicht nach innen. Ziehen Sie die Schulterblätter zusammen, damit die Brust nach vorne geöffnet ist. Achten Sie auf die Länge in Ihrem Rücken und legen Sie den Kopf nicht in den Nacken. Tasten Sie sich vorsichtig an die Rückbeuge heran und halten Sie die Position, sobald Sie merken, dass die Muskulatur in Ihrem unteren Rücken arbeitet. Denn weniger ist mehr! Nach 5 Atemzügen legen Sie mit der Ausatmung wieder am Boden ab.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.