Den Rücken dehnen

Teilen

Wenn wir viel im Sitzen arbeiten und häufig auch auf Smartphones und Tablets gucken, geraten wir in eine immer rundere Form, machen also eher einen Katzenbuckel. Deshalb ist es eine Entlastung, wenn man hin und wieder den Rücken überdehnt. Das geht ganz einfach und kann problemlos nach einem anstrengenden Tag in den Feierabend integriert werden. Wenn Sie einen Fitnessball haben, können Sie sich mit dem Rücken auf den Ball legen und alle Körperglieder entspannt fallen lassen. Alternativ können Sie sich mit dem unteren Rücken auf einen kleinen Stapel Bücher legen und dann alle Gliedmaßen entspannen.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die rtv media group GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.