Der große Vergleich verschiedener Zykluscomputer

Zykluscomputer

Frauen, die versuchen schwanger zu werden, haben bereits von ihm gehört: dem Zykluscomputer. Ein solches Gerät überwacht nicht nur den Menstruationszyklus, um den besten Zeitpunkt für eine Empfängnis zu bestimmen, er unterstützt auch Frauen mit Hormonschwankungen dabei, sich und ihre körperlichen Symptome besser einzuschätzen. Dieser Ratgeber möchte Ihnen ein paar Hintergründe zu dem beliebten Mini-Computer geben.

Zykluscomputer Übersicht

Zykluscomputer mit Sensorsystem

Anzeige

Dieser Zykluscomputer misst präzise die Körpertemperatur, wodurch tagesaktuell die Fruchtbarkeit ermittelt werden kann. Ein Rückholband erleichtert die Anwendung dieses Produkts. Er erfasst dank des Sensors präzise Daten und übermittelt sie an die dazugehörige App. Die Körpertemperatur wird bei diesem Modell automatisch über Nacht gemessen. Eine manuelle Anwendung ist demnach nicht nötig.

 

Der präzise Zykluscomputer

Anzeige

Der Zykluscomputer ermöglicht die Familienplanung auf natürliche Weise oder dient als zuverlässige Verhütungsmethode. Bei diesem Produkt wird die Temperatur im Mundraum gemessen. Es liefert schon nach 60 Sekunden zuverlässige Ergebnisse. Egal ob bei einem Kinderwunsch oder als Verhütungsmethode dieses Produkt ist ein präzises Tool zur Dokumentation des weiblichen Zyklus. Dank benutzerfreundlichen App kann der eigene Zyklus kennengelernt und hormonfrei und selbstbestimmt verhütet werden.

 

Der vielseitige Zykluscomputer

Anzeige

Dieses Produkt bietet neben einer natürlichen Verhütung auch die Möglichkeit der präzisen Schwangerschaftsplanung. Durch das tägliche Messen der Basaltemperatur kann dieser Zykluscomputer die einzelnen Fruchtbarkeitsepisoden zielgenau bestimmen. Auch der Eisprung kann so bestimmt und in der App abgebildet werden. Besteht ein Kinderwunsch, so bietet dieses Produkt die Möglichkeit, auch Ovulationstests zu berücksichtigen.

 

Zykluscomputer mit Monitor

Anzeige

Der Zykluscomputer mit integriertem Monitor ermöglicht die genaue Dokumentation des weiblichen Zyklus. Neben der Messung der Basaltemperatur können externe Faktoren wie Ovulationstests in den Computer eingetragen werden. Das integrierte Thermometer misst zuverlässig die Basaltemperatur am Morgen und lässt diese direkt auf dem Monitor der Station erscheinen. Geeignet für Frauen mit oder ohne Kinderwunsch.

 

Der stylishe Zykluscomputer

Anzeige

Der batteriebetriebene Zykluscomputer für die moderne Frau verfügt über alle nötigen Funktionen der Empfängniskontrolle. Das Bluetooth-Thermometer übermittelt die Messwerte direkt an die App. Außerdem verfügt dieses Produkt über zahlreiche Zusatzfunktionen. Das Eintragen weiterer Körperempfinden während des Zyklus führen zu einer verbesserten Zyklusvoraussage und - kontrolle dank des integrierten Algorithmus.

 

Zykluscomputer mit Kalender

Anzeige

Dieser Zykluscomputer eignet sich für alle, die ihren Zyklus einfach und unkompliziert dokumentieren wollen. Im Lieferumfang sind neben einem Thermometer auch 5 Zykluskalender und 20 Ovulationstests enthalten. Dieses Produkt kann ganz ohne App genutzt werden. Mit einer Messzeit von 30 Sekunden und der Option einer Speicherung der vorherigen Messdaten kann der Zyklus kompakt erfasst werden.

 

Was ist ein Zykluscomputer?

Ein Zykluscomputer ist ein medizinisches Gerät, das zur Überwachung des weiblichen Menstruationszyklus und der Fruchtbarkeit entwickelt wurde. Viele Zykluscomputer helfen Frauen auch dabei, ihren Eisprung vorherzusagen. Dies kann bei der Planung einer Schwangerschaft oder bei der Verhütung hilfreich sein. Hierfür werden die Hormonzyklen getrackt und anzeigt, welches die fruchtbaren Tage der Frau sind. Die Technik hinter dem Zykluscomputer basiert auf der Veränderung des Basaltemperaturwerts während des Menstruationszyklus. Dieser Wert nämlich sinkt wenige Tage vor dem Eisprung ab, um danach wieder anzusteigen. Die ausgefeilten Geräte ermitteln also den Eisprung anhand der Basaltemperaturwerte, die jeden Morgen zuverlässig gemessen werden müssen.


Wissenswertes zum weiblichen Zyklus

Der weibliche Zyklus ist ein komplexes Zusammenspiel von Hormonen, die dafür sorgen, dass eine Frau regelmäßig ihre Periode bekommt. Die Dauer des Zyklus variiert von Frau zu Frau und kann sich im Laufe des Lebens auch verändern. Im Durchschnitt dauert ein Zyklus 28 Tage, wobei der erste Tag der letzten Menstruation als Startpunkt gilt. In den ersten Tagen des Zyklus produziert die Hirnanhangdrüse ein Hormon namens Follikelstimulierendes Hormon (FSH). Dieses Hormon regt die Eierstöcke dazu an, Eier zu produzieren. Gleichzeitig wird in den Eierstöcken das Hormon Östrogen gebildet.

In der Mitte des Zyklus steigt dann die Konzentration dieses Hormons an, was zur Folge hat, dass sich der Gebärmutterhals verändert und sich die Gebärmutterwand zu verdicken beginnt. Zudem wird in dieser Phase des Zykluses das so genannte Luteinisierende Hormon (LH) vermehrt ausgeschüttet. Dieses sorgt dafür, dass eines der Eier reifen kann und sich der Follikel öffnet, aus dem es austritt. Wenn es während dieser Zeit zu keiner Schwangerschaft kommt, wird die Gebärmutterschleimhaut wieder abgebaut und die nächste Menstruation setzt ein. Das ist der erste Tag des neuen Zyklus.


Wozu wird ein Zykluscomputer verwendet?

Ein Zykluscomputer ist ein nützliches Tool für Frauen, um ihren Menstruationszyklus zu verfolgen und Einsicht in ihre Fruchtbarkeit zu erhalten. Viele dieser Geräte haben auch andere nützliche Funktionen wie die Kontrolle der Körpertemperatur und den Vergleich der Symptome mit anderen Nutzerinnen.

Ein Zykluscomputer dient also erst mal dazu, den Menstruationszyklus der Frau zu tracken. Dies ist besonders nützlich für jene, die versuchen, schwanger zu werden oder ihren Zyklus allgemein besser verstehen möchten. Es sind unterschiedliche Arten von Zykluscomputern auf dem Markt erhältlich, die mit verschiedenen Funktionen aufwarten. Einige sind einfacher in der Bedienung und bieten grundlegende Informationen über den Zyklus, während andere mehr Funktionen haben und noch weitere Aspekte des weiblichen Körpers tracken, wie beispielsweise die Temperatur oder den Hormonspiegel.


Welche Vorteile bietet ein Zykluscomputer?

Ein guter Zykluscomputer bietet einige Vorteile, die den Alltag erleichtern und bessere Rückschlüsse auf bestimmte Beschwerden der Frau ermöglichen können.

  1. Ein Zykluscomputer ist ein sehr nützliches Werkzeug für alle, die ihren Zyklus genau verfolgen möchten.
  2. Er hilft dabei, die fruchtbaren Tage zu bestimmen, sodass klar ist, wann die Frau am ehesten schwanger werden kann.
  3. Er dient dazu, die Menstruation vorherzusagen. So weiß Frau, wann sie voraussichtlich ihre Tage bekommt und kann besser planen.
  4. Ein hochwertiger Zykluscomputer ist nützlich, um festzustellen, ob eine Schwangerschaft bestehen könnte. Viele Schwangerschaftstests sind teuer und es ist oft einfacher und kostengünstiger, einen Zykluscomputer zu verwenden.
  5. Hilfreich erweist sich ein solches Gerät auch für Frauen, die Probleme mit ihrem Hormonhaushalt haben. Durch die Verwendung eines Zykluscomputers können sie ihren Hormonspiegel besser im Auge behalten und wertvolle Rückschlüsse ziehen.
  6. Ein Zykluscomputer ist auch sehr nützlich für Frauen, die versuchen, ein Kind zu bekommen. Durch die Bestimmung des fruchtbaren Fensters können sie ihre Chancen erhöhen, schwanger zu werden.
  7. Auch für Frauen in den Wechseljahren kann ein Zykluscomputer eine Hilfe darstellen. Durch die Überwachung des Hormonspiegels können sie feststellen, ob sie sich in den Wechseljahren befinden oder nicht.

 


Wie wird ein Zykluscomputer verwendet?

Es gibt verschiedene Arten von Zykluscomputern auf dem Markt, aber sie alle funktionieren nach dem gleichen Prinzip: Sie geben Informationen über den Beginn und das Ende der Periode sowie die Dauer des Zyklus. Die Anwendung des Computers ist letztlich ganz einfach:

Schritt 1: Lesen der Gebrauchsanweisung

Bevor mit der Verwendung des Geräts begonnen wird, sollte die Gebrauchsanweisung sorgfältig durchgelesen werden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass keine fehlerhaften Ergebnisse auftreten.

Schritt 2: Einsetzen der Batterien

Selbstverständlich müssen vor der ersten Nutzung des Zykluscomputers die Batterien eingesetzt werden. In der Regel benötigt das Gerät zwei AAA-Batterien, die unbedingt vollständig geladen sein sollten

Schritt 3: Eingeben der Menstruationsdaten

Bevor mit der Verwendung des Geräts begonnen werden kann, müssen zuerst die Menstruationsdaten eingeben werden. Dazu gehören der erste Tag der letzten Periode sowie ihre Dauer und Intensität.


Worauf ist bei der Benutzung eines Zykluscomputers zu achten?

Einen Zykluscomputer können Frauen ab dem ersten Tag der Menstruation verwenden. Die Einnahme von Verhütungsmitteln wie z. B. der Antibabypille, Spirale oder Hormonspirale beeinflussen den Zyklus nicht und die Verwendung des Computers ist auch in diesem Fall möglich. Um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten, sollten jedoch mindestens 12 Messwerte pro Zyklus eingegeben werden. Bei unregelmäßigen oder selten auftretenden Zyklen kann es sinnvoll sein, den Computer über einen längeren Zeitraum zu verwenden, um eine genauere Vorhersage treffen zu können.


Fazit zum Zykluscomputer

Zykluscomputer stellen für viele Frauen eine hilfreiche Sache dar. Einige Geräte sind einfacher konzipiert als andere, aber alle haben grundlegende Funktionen wie die Verfolgung von Menstruationszyklen und die Berechnung der fruchtbaren Tage. Bevor die Entscheidung für einen Zykluscomputer fällt, sollte zunächst überlegt werden, welche Art von Gerät den eigenen Anforderungen am besten entspricht. Genügt ein einfaches Gerät, das nur die Grundfunktionen bereithält oder soll es über mehr Funktionen verfügen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Stimmungsschwankungen oder den Schlafzyklus zu verfolgen?

Ähnliche Vergleiche

Schwangerschaftstest Schwangerschaftstest Vergleich
Ein Schwangerschaftstest ist ein sensibles Thema. Viele Frauen sind verunsichert, wann der richtige Zeitpunkt für den Test ist und welcher ...
Aufstehhilfe Aufstehhilfe Vergleich
Für viele ältere Menschen ist das Aufstehen aus einem tiefen Sitz oder aus dem Liegen eine große Herausforderung. Dies kann zu Unsicherheiten, ...
Ernährung
Volleipulver
Volleipulver Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Volleipulver
Basmati Reis
Basmati Reis Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Basmati Reis
Freizeit
Schutzbrille
Picknickkorb
Körperpflege
Narbenpflaster
Narbenpflaster Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Narbenpflaster
Munddusche
Munddusche Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Mundduschen
Make-up und Co.
Getönte Tagescreme
Getönte Tagescreme Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Getönte Tagescremes
Sportartikel
Laufgürtel
Laufgürtel Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Laufgürtel
Rückenbandage
Rückenbandage Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Rückenbandagen
Wellness
Fußwärmer
Fußwärmer Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Fußwärmer
Inkontinenzauflage
Inkontinenzauflage Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Inkontinenzauflagen
Aktuellste Vergleiche
Fußwärmer
Volleipulver
Basmati Reis
Inkontinenzauflage