Der große Vergleich verschiedener Matratzenschoner

Matratzenschoner

Wer sich gut bettet, der schläft gut, heißt es. Hierfür ist eine passende Matratze unverzichtbar, denn nicht jeder Rücken verträgt das Ruhen auf allzu dünnen Unterlagen oder ausgeleierte Federkernmatratzen. Also wird zur Not auf ein hochwertiges Modell gespart, das alle nötigen Anforderungen an die individuellen Bedürfnisse des Besitzers erfüllt und gerne mal einen vierstelligen Betrag kosten können. Umso wichtiger ist es, dass das gute Stück so lange wie möglich hält und gepflegt aussieht. Dies gilt natürlich nicht nur für die Ferraris unter den Matratzen. Mit einem Matratzenschoner ist hier schon einiges getan, dem Verschleiß der wertvollen Liegeauflage entgegenzuwirken. Welche Vorteile Matratzenschoner sonst noch bieten, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Matratzenschoner Übersicht

Temperaturausgleichender Matratzenschoner

Anzeige

Um die teure Matratze vor Schmutz und Staub zu schützen, lohnt die Anschaffung eines hochwertigen Matratzenschoners wie diesem. Die Moltonauflage wirkt temperaturausgleichend und unterstützt ein gesundes Schlafklima. Mithilfe der vier vorhandenen Gummibänder kann der Matratzenschoner schnell und einfach auf der Matratze befestigt werden. Ohne chemische Bleiche!

 

Matratzenschoner in verschiedenen Größen

Anzeige

Dieser Matratzenschoner schützt Auflagefläche und Seiten vor Schmutz und Feuchtigkeit. Dabei ist das praktische Produkt atmungsaktiv und sichert so ein angenehmes Schlafklima. Die wasserdichte Beschaffenheit verlängert zudem die Lebensdauer der kostbaren Matratze. Besonders gut zu wissen: Durch die atmungsaktive Membran gelangen Milben nicht hindurch, was Allergikern sehr entgegenkommt.

 

Wasserdichter Matratzenschoner für Einzel- und Doppelbetten

Anzeige

An einem gemütlichen Abend im Bett, bei einer heißen Tasse Schokolade und leckeren Keksen, kann schnell mal etwas verkleckert werden. Gelangt Flüssigkeit direkt auf die Matratze, entstehen unschöne Flecken und ein unangenehmer Geruch, der sich nur schwer wieder entfernen lässt. Mit diesem wasserdichten Matratzenschoner darf ohne schlechtes Gewissen auch im Bett gegessen und getrunken werden.

 

Matratzenschoner für gehobene Ansprüche

Anzeige

Dieser schadstoffgeprüfte Matratzenschoner wird höchsten Ansprüchen und Anforderungen gerecht. In unterschiedlichen Größen verfügbar eignet er sich sowohl für Kinder-, als auch für Einzel- und Doppelbetten. Das Produkt schützt nicht nur die Matratze vor Feuchtigkeit und Schmutz, es bietet auch eine willkommene Barriere für Milben.

 

Matratzenschoner mit Rundum-Schutz

Anzeige

Bei Nutzung dieses Matratzenschoners ist für bestmöglichen Schutz der teuren Liegefläche gesorgt. Von unten verhindert die Rundum-Bedeckung ein Scheuern durch den Lattenrost, was auf Dauer zu lichten Stellen des Matratzenstoffs führen könnte. Von oben ist die Matratze vor Nässe geschützt. Ideal geeignet für Krankenbetten, doch selbstverständlich auch für den gängigen Gebrauch.

 

Matratzenschoner gegen Feuchtigkeit und Verschleiß

Anzeige

Einen vollumfänglichen Schutz vor Schmutz, Feuchtigkeit und Verschleiß bietet dieser robuste Matratzenschoner. Er ist passend für alle Matratzen bis zu einer Höhe von 16 cm und lässt sich einfach mit einem Reißverschluss verschließen. Muss das Produkt einmal gereinigt werden, so ist dies bei 60 Grad in der Waschmaschine möglich. Nach Öko-Tex Standards geprüft.

 

Was sind Matratzenschoner?

Matratzenschoner bilden eine hilfreiche Barriere zwischen dem Lattenrost und der Liegefläche und sorgen so dafür, dass die teure Matratze vor vorzeitigem Verschleiß geschützt ist. Auch hinsichtlich der Hygiene kann ein solches Produkt gute Dienste leisten. Dafür wird der Matratzenschoner mit wenigen Handgriffen mittels seiner integrierten Gummizüge so an der Liegefläche befestigt, wie es bei gängigen Spannbettlaken der Fall ist. Nun sollte er so straff aufliegen, dass nichts mehr verrutscht.


Was sind die Vorteile von Matratzenschonern?

Matratzenschoner dienen nicht nur dem Erhalt der Matratze und schonen damit den Geldbeutel. Neben der Tatsache, dass die Reibung zwischen Matratze und Lattenrost vermindert und damit die Entstehung von Löchern und Rissen vermieden wird, bieten hochwertige Modelle auch einen gewissen Schutz vor Schmutz und Staub. Damit bieten sie vor allem Allergikern einen gesundheitlichen Vorteil.

Wer mit den Folgen einer Hausstauballergie zu leiden hat, der weiß, wie dankbar Schleimhäute und Augen um jede Erleichterung sind. Zudem kann ein passender Schoner eine deutliche Verbesserung der Matratzenbelüftung mit sich bringen, da zwischen Matratze und Lattenrost ein wenig Spielraum entsteht. So lässt sich der Entwicklung von Schimmel durch angestaute Feuchtigkeit effektiv entgegenwirken.

Die Vorteile von Matratzenschonern im Überblick

  • verhindern die Entstehung von Löchern und Rissen
  • bieten Schutz vor Schmutz und Staub
  • gut geeignet für Allergiker
  • verhindern Schimmelbildung
  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich (Naturmaterial, Polyester-Mischgewebe etc.)
  • preisgünstig zu erwerben
  • waschmaschinengeeignet

Worauf gilt es, beim Kauf eines Matratzenschoners zu achten?

Wer schon einmal eine Matratze gekauft hat, weiß, dass nicht nur die Auswahl der richtigen Matratze, sondern auch die Wahl des passenden Matratzenschoners von Bedeutung ist. Denn der Schoner verhindert nicht nur Flecken und Schmutz auf der Matratze, sondern auch unangenehme Gerüche.

Doch bevor man sich für einen Schoner entscheidet, gibt es einige Aspekte zu beachten. Zum einen sollte der Schoner atmungsaktiv sein, damit die Matratze nicht zu sehr schwitzt. Zum anderen muss er waschbar sein, damit er bei Bedarf gereinigt werden kann.

  • Matratzenschoner können wasserdicht sein, um die Matratze vor Flüssigkeiten zu schützen, oder sie können atmungsaktiv sein, um die Matratze vor Schmutz und Staub zu schützen.
  • Wasserdichte Matratzenschoner sind ideal für Menschen, die an Inkontinenz leiden oder für diejenigen, die einfach nur sicherstellen wollen, dass ihre Matratze sauber bleibt.
  • Atmungsaktive Matratzenschoner bieten sich für Menschen mit Allergien oder Asthma an, da sie helfen, Schmutz und Staub aus der Luft fernzuhalten.
  • Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf eines Matratzenschoners ist die Größe. Jeder sollte vor dem Kauf sicherstellen, dass der Schoner perfekt passt, damit er seinen Zweck erfüllen kann.
  • Die meisten Matratzenschoner sind in verschiedenen Größen erhältlich und sollten in der Regel in Standard-Matratzengrößen passen.

Nutzer, die an Allergien oder Asthma leiden, sollten darauf achten, dass der Matratzenschoner hypoallergen ist. Dies bedeutet, dass er keine chemischen Zusätze enthält, die die Symptome verschlimmern könnten. Achtung, einige Matratzenschoner sind nicht waschbar. In diesem Fall sollte der Bezug des Schoners regelmäßig gewechselt werden, um Allergene und Schmutz fernzuhalten.


Wie wird ein Matratzenschoner befestigt?

Matratzenschoner sind aus weichem, atmungsaktivem Material gefertigt und können leicht an der Matratze befestigt werden. Die einfachste Methode ist es, den Schoner mit Klettverschlüssen an der Unterseite der Matratze zu befestigen. Wenn der Schoner nicht dauerhaft an der Matratze befestigt wird, kann er auch einfach auf die Matratze gelegt werden. Dies ist besonders praktisch, wenn der Schoner nur ab und zu zum Einsatz kommt.


Wie sollte ein Matratzenschoner gereinigt werden?

Es gibt nicht viele Möglichkeiten, den Matratzenschoner zu reinigen. Die einfachste Art ist, den Matratzenschoner einfach in die Waschmaschine zu geben. Jedoch sollte man darauf achten, dass der Matratzenschoner nicht zu groß ist und in die Waschmaschine passt. Die andere Möglichkeit ist, den Matratzenschoner mit einem feuchten Tuch und etwas Seifenlauge abzuwischen. Dabei sollte man das Tuch nicht zu feucht werden lassen, da sonst die Feuchtigkeit in die Matratze gelangen kann.


Fazit zum Matratzenschoner

Matratzenschoner dienen der Gesundheit und dem Geldbeutel. Dabei kann aus isolierenden Modellen aus Nadelfilz oder Thermovlies, besonders abriebfesten Ausführungen aus Polyester-Mischgewebe und Schonern aus Naturmaterial wie Schurwolle oder Kokosfaser gewählt werden.

Ähnliche Vergleiche

Fußwärmer Fußwärmer Vergleich
Fußwärmer sind entweder Pantoffeln, Stiefel oder Fußsäcke. In diese können Sie mit kalten Füßen bequem hineinschlüpfen. Fußwärmer sind innen mit ...
Inkontinenzauflage Inkontinenzauflage Vergleich
Eine Inkontinenzauflage ist ein Produkt, das entwickelt wurde, um Menschen mit Harn- oder Stuhlinkontinenz zu helfen. Ebenso sind sie eine ideale ...
Ernährung
Volleipulver
Volleipulver Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Volleipulver
Basmati Reis
Basmati Reis Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Basmati Reis
Freizeit
Schutzbrille
Picknickkorb
Körper und Geist
Schwangerschaftstest
Schwangerschaftstest Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Schwangerschaftstests
Zykluscomputer
Zykluscomputer Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Zykluscomputer
Körperpflege
Narbenpflaster
Narbenpflaster Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Narbenpflaster
Munddusche
Munddusche Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Mundduschen
Make-up und Co.
Getönte Tagescreme
Getönte Tagescreme Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Getönte Tagescremes
Sportartikel
Laufgürtel
Laufgürtel Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Laufgürtel
Rückenbandage
Rückenbandage Vergleich
Der große Vergleich verschiedener Rückenbandagen
Aktuellste Vergleiche
Volleipulver
Basmati Reis
Fersenpolster
Schwangerschaftstest