Beauty & Wellness

Wie Grüner Tee die Detox-Kur unterstützt

Ziel einer Detox-Kur ist, den Körper von Schadstoffen zu befreien, die sich durch Umwelteinflüsse und schlechte Ernährung im Körper angesammelt haben. Eine Detox-Kur regt den Stoffwechsel an, macht fitter, hilft, ein paar Kilos zu verlieren und verfeinert das Hautbild. Zudem stärkt eine Detox-Kur das Immunsystem.

Wer detoxt verzichtet für eine bestimmte Zeit auf Alkohol und Nikotin, versucht, keinen Zucker zu sich zu nehmen und ernährt sich in der Regel hauptsächlichen von frischem, unbehandeltem Obst und Gemüse. Massagen und Yoga steigern den positiven Effekt der Kur zusätzlich. Nicht zu vernachlässigen beim Entschlacken ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Für eine Detox-Kur eignen sich dafür besonders stilles Wasser sowie Kräuter- und Grüne Tees.

Wunderwaffe Grüner Tee

Besonders gut hilft beim Entschlacken Grüner Tee. Er regt den Stoffwechsel an und beschleunigt die Fettverbrennung. Ungesüßt hat Grüner Tee fast keine Kalorien und durch die im Tee enthaltenen Bitterstoffe, wird das Hungergefühl gesenkt. Die Antioxidantien des Grünen Tees wirken gegen freie Radikale. Außerdem stärkt der Tee das Immunsystem.

Wichtig bei der Entschlackung mit grünem Tee

  • Sie sollten sich für naturbelassene Sorten (ohne künstliche Aromen) aus ökologischem Anbau entscheiden, denn bei einer Detox-Kur sollten Pestizide und andere Schadstoffe weitestgehend vermieden werden
  • Trinken Sie den Tee ungesüßt und fügen Sie keine Milch bei

Ein weiterer Vorteil von grünem Tee: Er belebt und macht wach.