Service

Rezept und wertvolle Omega-Speiseöle gewinnen

Früher waren sie in der gesunden Küche verpönt – heute weiß man: Fette liefern wertvolle Vitalstoffe in Form lebenswichtiger Fettsäuren. Doch die Wahl des richtigen Fettes ist entscheidend, damit das Salat- oder Bratöl wirklich dem Körper zugutekommt.

Ideal für das heiße Anbraten in der Pfanne ist zum Beispiel Avocado-Öl, denn es ist von Natur aus sehr hitzestabil (bis 255 Grad). Kalt kann es gut Marinaden und Salate verfeinern.

Bild: Neuseelandhaus

Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren spielen eine wichtige Rolle im Körper, zum Beispiel bei der Regulierung des Blutdrucks oder bei Entzündungen. Außerdem vermutet man, dass Omega-3-Fettsäuren das Herz schützen. Bestimmte Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren kann der Körper nicht selbst bilden, sondern muss sie mit der Nahrung im richtigen Verhältnis zueinander aufnehmen.

Hierbei spielen Speiseöle eine wichtige Rolle. Die „Bio Omega-Öl“ Balance von Neuseelandhaus ist eine Mischung aus Avocado-, Oliven- und Leinsamenöl und liefert Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren im optimalen Mengenverhältnis.

 

Ein leckeres und einfaches Rezept mit Avocado-Öl:

Blattsalate mit Seeteufelmedaillons:

Bild: Wirths PR

(für 4 Personen)

250 g Seeteufelfilet
Saft einer Limette
1/2 Kopf Eichblattsalat
100 g Rauke
1 Avocado
100 g Cocktailtomaten
einige Champignons
1 Baguettebrötchen
1 Knoblauchzehe
6 EL Avocado-Öl
weißer Pfeffer
Salz
Kräuter der Provence

 

  1. Seeteufelfilet waschen und in 8 Medaillons schneiden. Mit etwas Limettensaft beträufeln.
  2. Eichblattsalat putzen, waschen und mundgerecht zerkleinern. Rauke abbrausen und abtropfen lassen. Die Avocado schälen, in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Cocktailtomaten halbieren, Champignons putzen und in Scheiben schneiden, alles miteinander mischen.
  3. Das Baguettebrötchen in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln, in 1 EL Öl andünsten, Brötchenscheiben zugeben, goldgelb rösten und aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Seeteufelmedaillons pfeffern und salzen. 2 EL Avocadoöl in einer Pfanne erhitzen und darin den Fisch von beiden Seiten goldgelb braten.
  5. 2 EL Limettensaft in eine Schüssel geben, Pfeffer, Salz und die Kräuter der Provence darin lösen. 3 EL Avocadoöl unterrühren und das Dressing gut durchziehen lassen.
  6. Den Salat mit den Seeteufelmedaillons auf Tellern anrichten und das Kräuterdressing darüber träufeln.

Guten Appetit!


Zum Nachkochen verlosen wir acht Sets aus zwei gesunden Speiseölen von Neuseelandhaus.
Jedes Set besteht aus jeweils einer Flasche (250 ml) Bio Omega-Öl und dem puren Bio Avocado-Öl.

 

Hinweis: Das Gewinnspiel ist abgelaufen, die Teilnahme leider nicht mehr möglich.