Wandsitzen

Teilen

Mit dem Wandsitz trainieren Sie mit wenig Aufwand Ihre Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur. Lehnen Sie sich mit dem Rücken gegen eine Wand und rutschen Sie nach unten, bis Ihre Beine in einem 90-Grad-Winkel sind. Die Füße stehen schulterbreit auseinander fest am Boden. Während der schwebenden Sitzposition pressen Sie Ihren geraden Rücken gegen die Wand. Leichter fällt es Ihnen, wenn Sie Ihre Hände auf die Oberschenkel legen. Halten Sie die Position so lange Sie können.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.