Stehende Vorbeuge

Teilen

Die stehende Vorwärtsbeuge kennen viele aus dem Yoga. Sie dehnt die Beinmuskulatur und lockert den Rücken nach langem Sitzen. Stellen Sie sich gerade hin, die Füße direkt nebeneinander. Nehmen Sie die Arme über den Kopf, atmen Sie tief ein und beugen Sie sich beim Ausatmen nach unten und versuchen Sie, mit Ihren Händen die Füße zu berühren. Wenn die Dehnung in der Beinrückseite zu intensiv ist, winkeln Sie die Beine leicht an. Lassen Sie Arme und Kopf locker hängen. Wenn Sie Ihre Hände in die Armbeugen legen, kommen Sie dem Boden ein Stück näher.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.