Oberschenkel dehnen

Teilen

Die vordere Oberschenkelmuskulatur zu dehnen, lohnt sich sowohl vor und nach dem Sport sowie nach langem Sitzen. Heben Sie Ihr rechtes Bein an und halten Sie im einbeinigen Stand die Balance. Spannen Sie die Bauchmuskulatur an. Greifen Sie mit der rechten Hand hinter Ihrem Rücken den Fuß und ziehen Sie ihn so nah wie möglich Richtung Gesäß, bis Sie ein Ziehen in der Beinvorderseite und Hüfte spüren. Achten Sie darauf, währenddessen den Oberkörper gerade zu halten und kein Hohlkreuz einzunehmen. Wechseln Sie nach 30-40 Sekunden die Seite.

Teilen
Erhalten Sie unseren Newsletter mit Infos und mehr!

*Mir ist bekannt, dass ich im Gegenzug für meine Teilnahme am Vitamin N Service dem Erhalt von Newslettern per E-Mail zustimme. Mit Klick auf „Jetzt kostenlos anmelden“ stimme ich zu, dass nur die NetBoosting GmbH mir Newsletter zusendet, die ich jederzeit abbestellen kann. Ich bin mit den Vertragsbestimmungen des Vitamin N-Services einverstanden.

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung zum Gesund-Vital Newsletter war erfolgreich.