Gesunde Ernährung

Rezept: Shrimps im bunten Cajun-Style

Shrimps Rezepte gibt es viele – klar, denn diese Art von Seafood, also Meeresfrüchten, ist sehr beliebt. Weniger bekannt dürfte bei uns die Zubereitung im Cajun-Style sein…

Der Cajun Style stammt aus dem südlichen US-Bundesstaat Louisiana und von den dortigen Nachfahren der französischstämmigen Siedler. Die Cajun-Küche kommt mit lokalen und einfachen Zutaten aus. Aber gewürztechnisch ist ordentlich Feuer im Topf oder in der Pfanne!

So geht’s

Portionen: 3

Vorbereitung: 15 Minuten

Zubereitung: 15 Minuten

Zutaten

Cajun Shrimps

  • 500 g Garnelen (Wildfang oder Bio-Aufzucht)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Cajun-Gewürz
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Cajun Gewürz

  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Thymian
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL Cayennepulver

Zubereitung

  1. Die Paprika, die Zwiebel, sowie den Staudensellerie in kleine Stücke und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  2. Die Petersilie fein hacken und die Limette auspressen.
  3. Zuerst die Zwiebeln und dann die Paprika, sowie den Staudensellerie zugeben und in Sonnenblumenöl bei mittlerer Temperatur (180 bis 200 Grad) anbraten.
  4. Die Garnelen separat ebenfalls in etwas Sonnenblumenöl von beiden Seiten zirka zwei Minuten braten.
  5. Anschließend mit Zwiebeln, Paprika und Staudensellerie vermengen und die Zuckerschoten und die Frühlingszwiebeln ebenfalls unterrühren.
  6. Die Zutaten mit der Cajun Gewürzmischung bestreuen und ebenso mit Salz würzen.
  7. Zum Schluss den Limettensaft darüber geben, kurz vermengen und mit frischer, fein gehackter Petersilie servieren.

Hier finden Sie die Anleitung zum Rezept als Video:


Dieses Rezept stammt von Anja Auer. Sie ist Chefredakteurin des BBQ & Food-Magazins „Die Frau am Grill“. Nebenbei betreibt sie den größten YouTube-Kanal zum Thema „Grillen“ der im deutschsprachigen Raum von einer Frau produziert wird. Die meisten der Rezepte gelingen aber nicht nur auf dem Grill sondern auch auf dem Herd und im Ofen.

Weitere Rezepte finden Sie auf www.die-frau-am-grill.de und dem YouTube Kanal www.youtube.com/c/diefrauamgrill.