Die Österreichische Post führt „Post Loop“ ein – wiederverwendbare Verpackungen als Alternative zu Einwegkartons. Die neuen Pakete aus Holzfaserstoff und recyceltem PET können bis zu 30-mal genutzt werden und reduzieren so den Kartonmüll deutlich. Kundinnen und Kunden können wählen, ob ihre Bestellung in Einwegkartons oder den recycelbaren Verpackungen zugestellt wird. Die Unternehmen können eigene Verpackungen nutzen oder auf die der Post zurückgreifen. Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen die wachsende Paketabfallmenge.