Blut & Immunsystem

Gut gewappnet in den Herbst

Buntes Laub an den Bäumen, sinkende Temperaturen, Regen und ein frischer Wind kündigen den Herbst an. Wer sich jetzt nicht erkälten will, braucht ein starkes Immunsystem

Manche Menschen erwischt eine Erkältung, sobald jemand neben ihnen niest, anderen können Nies- und Hustenattacken gar nichts anhaben, weil sie ein starkes Immunsystem haben.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig für die Arbeit des Immunsystems. Ideal ist eine ausgewogene Mischkost, die aus Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchten, Milch und Vollkornprodukten sowie reichlich Obst und Gemüse besteht. Sie liefert alle wichtigen Nährstoffe, die die körpereigenen Abwehrkräfte brauchen, um optimal zu arbeiten.

Genauso wichtig wie eine ausgewogene Ernährung ist regelmäßige Bewegung. Gut sind Ausdauersportarten wie Joggen, Nordic Walken oder Schwimmen. Sie helfen nicht nur, die Kondition zu steigern und Übergewicht abzubauen, sondern stimulieren auch das Immunsystem. Dabei gilt als oberstes Gebot: nicht übertreiben, unbedingt Maß halten. Zwei- bis dreimal pro Woche 30 bis 45 Minuten zu trainieren, ist richtig für alle, die es gewohnt sind, Sport zu treiben. Untrainierte sollten mit 20 Minuten beginnen und sich langsam steigern.

Ausreichend Schlaf

Menschen, die dauerhaft zu wenig Schlaf bekommen, sind häufiger erkältet als Menschen, die ausreichend Schlaf bekommen. Das haben US-Forscher herausgefunden. Allerdings ist das Schlafbedürfnis jedes einzelnen individuell verschieden. Faustregel: Wer sich tagsüber fit fühlt, hat ausgeschlafen.

Vitamin D – Immunkraft von innen

Dänische Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Aktivität von Abwehrzellen des Immunsystems abhängig ist vom Vorhandensein von Vitamin D. Das Vitamin wird zu etwa 90 Prozent unter Einfluss von UV-B-Strahlung in der Haut gebildet. In der kalten Jahreszeit, wenn Sonnenstunden rar sind, kann die körpereigene Vitamin-D-Produktion ins Stocken geraten. Der Bedarf lässt sich im Herbst und Winter gut mit Vitamin-D-Tabletten (Apotheke) decken.