Gesundheits-Tipps

Die besten Matratzen bei Rückenschmerzen

Die falsche Matratze kann schnell Rückenschmerzen verursachen. Genauso kann die richtige Matratze Rückenschmerzen lindern. Deshalb sollten Sie den Kauf einer neuen Matratze niemals dem Zufall überlassen. Überlegen Sie sich vorab ganz genau, welche individuellen Bedürfnisse Sie haben und welche Anforderungen die Matratze der Wahl erfüllen muss.

Sind Sie Rückenschläfer, Seitenschläfer oder Bauchschläfer? Die Schlafposition entscheidet, an welchen Stellen der Körper eine besondere Stütze braucht. Für Seitenschläfer sollte das Material im Schulter- und Beckenbereich leicht nachgeben, damit die Wirbelsäule im Liegen nicht gekrümmt wird und eine gerade Linie bildet. Rückenschläfer brauchen hingegen eine nachgiebigere Stelle am Gesäß, die für Bauchschläfer wiederum völlig ungeeignet ist. Denn sie benötigen eine Stütze des Beckens, um den Rücken zu schonen.

Zu weich, zu hart, zu durchgelegen – auf einer unpassenden Matratze kann sich der Rücken über Nacht einfach nicht entspannen. Die Folge: Sie wachen morgens schon mit Schmerzen und Verspannungen auf, die oft den ganzen Tag anhalten. Während der Ruhephase sollte die Wirbelsäule unbedingt ausreichend gestützt werden, damit sich die Muskulatur entspannen kann und die Bandscheiben sich regenerieren. Experten empfehlen, die Matratze alle sieben bis zehn Jahre auszutauschen, denn dann hat die alte ausgedient und bietet keine ausreichende Unterstützung mehr. Hier stellen wir die besten Matratzen gegen Rückenschmerzen vor, von Kaltschaum bis Tempur.

Punktelastische Kaltschaummatratze

Günstig, aber gut ist die Wellness-Kaltschaummatratze von Träumegut24. Sieben Zonen in den Härtegraden H2 und H3 geben dem Körper nachts die Möglichkeit, komplett zu entspannen. Wer kein Vermögen für seine Matratze ausgeben kann oder möchte, ist mit diesem Modell für rund 100 Euro gut beraten. Der Bezug aus Mikrofaser kann bei 60 Grad gewaschen werden und ist ziemlich strapazierfähig. Weitere Pluspunkte: Die Matratze ist frei von Schadstoffen und für Allergiker, Babys und Kinder geeignet.

Matratze von Träumegut24 bei Amazon kaufen (Anzeige)

Orthopädische Gelschaummatratze

Die orthopädische Matratze von Sweetnight verspricht mit fünf Liegezonen eine optimale Druckentlastung beim Schlafen. Dafür sorgen zwei Härtegrade, H3 und H4. Der weichere Teil besteht aus Gel-Memoryschaum, der härtere aus hochwertigem Komfortkaltschaum. Das Körpergewicht verteilt sich gleichmäßig auf der Matratze, wodurch Wirbelsäule und Muskulatur entlastet werden. Allergiker können aufatmen, denn dank Öko-Tex-Zertifikat steht einer geruhsamen Nacht nichts im Weg. Erhältlich ist die Matratze in den Größen 90×200 cm und 140×200 cm.

Matratze von Sweetnight bei Amazon kaufen (Anzeige)

7-Zonen-Kaltschaummatratze

Sieben unterschiedliche Zonen bietet die orthopädische Hybrid-Kaltschaummatratze von Ravensberger und ist damit für alle Schlafpositionen geeignet. Egal, wie rum Sie sich legen und wälzen – die optimale Punktelastizität und Stützkraft ermöglicht in jeder Position eine gerade Ausrichtung der Wirbelsäule. Der Härtegrad 3 schenkt Menschen mit bis zu 120 kg Körpergewicht eine angenehme Druckentlastung, da sich das Material ergonomisch an die Körperstruktur anpasst. Schulter und Becken sinken sanft ein, während die Lendenwirbel gut gestützt werden. Der Baumwollbezug kann abgenommen und in der Maschine gewaschen werden. Erhältlich ist die Matratze in den gängigen Größen von 90×200 cm bis 180×200 cm.

Matratze von Ravensberger bei Amazon kaufen (Anzeige)

Emma One zum Probeschlafen

Für 199 Euro gibt es die Emma One Matratze, die in verschiedenen Tests hervorragend abgeschnitten hat. Der viskoelastische Schaum passt sich jedem Körpertyp ergonomisch an. So bekommen Seitenschläfer, Rückenschläfer und Bauchschläfer die Stütze, die sie benötigen. Durch die gute Formstabilität hat die Matratze eine lange Haltbarkeit, da sich nicht schon nach kurzer Zeit Liegekuhlen abzeichnen. Toller Service: Sie können die Matratze 100 Nächte probeschlafen und bei Nichtgefallen zurückschicken.

Emma One Matratze bei Amazon kaufen (Anzeige)

Tempur-Matratze für himmlischen Liegekomfort

Guter und erholsamer Schlaf sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Um dieses Ziel zu erreichen, darf es jedoch gerne eine Luxus-Matratze sein. Tempur-Matratzen haben ihren Preis, doch wer häufig unter Rückenschmerzen leidet, sollte über die Anschaffung nachdenken. Wieso? Weil der Hersteller beste Qualität und Schlafkomfort vom Feinsten bietet. Das Modell Cloud Breeze verspricht optimale Unterstützung des Körpers und trotzdem ein sanftes Liegegefühl wie auf Wolken. Dafür zuständig ist das extra entwickelte Extra-Soft-Material, das sofortige Entspannung schenkt. Im Sortiment sind sowohl die herkömmlichen Größen als auch Sondergrößen wie 100×200 cm. Von der NASA anerkannt und durch die Space Foundation zertifiziert.

Matratze von Tempur bei Amazon kaufen (Anzeige)