Beauty & Wellness

Die besten Cremes für gepflegte Füße

Schöne, gepflegte Füße sind keine Selbstverständlichkeit. Viel zu oft werden die Füße bei der Körperpflege übersehen – stecken sie die meiste Zeit doch nur in Socken und Schuhen. Sobald die ersten Sonnenstrahlen im Sommer die Lust auf Sandalen und Barfußlaufen wecken, wird die Vernachlässigung jedoch für alle offen sichtbar. Dann ist es höchste Zeit, die Hornhaut zu beseitigen und die Haut wieder weich zu cremen.

Doch Fußpflege ist nicht nur eine ästhetische Angelegenheit, sondern fördert auch die Gesundheit der Füße, die uns tagein, tagaus durchs Leben tragen. Beim Gehen und Stehen halten sie unser gesamtes Körpergewicht aus – ein echter Kraftakt. Deshalb schenken Sie Ihren Füßen etwas mehr Aufmerksamkeit und Pflege mit Creme, Balsam oder kühlendem Gel.

Achten sie beim Kauf der Pflegeprodukte jedoch auf einige Faktoren, damit das Füße-Eincremen nicht zur schlüpfrigen Angelegenheit wird. Eine gute Fußcreme sollte

  • die Füße pflegen und die Haut geschmeidig machen
  • Hornhaut reduzieren
  • Schweißgeruch vorbeugen
  • schnell einziehen

Sehr trockene Füße brauchen eine reichhaltige Pflege, gegen Hornhautbildung hilft der Inhaltsstoff Urea, im Sommer darf es gerne ein kühlendes Gel sein und wer unter Schweißfüßen leidet, kann der unangenehmen Geruchsbildung mit Teebaumöl gegensteuern. Hier finden Sie die besten Fußcremes, die Ihre Füße schnell gepflegt aussehen lassen.

Fußpflege von Gehwol

Vom Hersteller Gehwol gibt es effektive Pflegeprodukte, wie sie auch bei der professionellen Fußpflege verwendet werden. Das macht sich im Vergleich zu anderen Produkten aus dem Drogeriemarkt durch einen relativ hohen Preis bemerkbar. Doch der Pflegeeffekt ist bereits bei der ersten Anwendung spürbar. Die Soft Feet Creme ist mit Milch und Honig angereichert, wodurch die Haut an Füßen und Beinen wunderbar weich wird. Sogar rissige, schuppige Haut wird damit wieder glatt und ansehnlich. Die Creme spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein. Was bleibt, ist ein samtiges Gefühl und ein angenehmer Duft. Die Fußcreme beugt außerdem Fußpilz vor und ist für Diabetiker und deren besondere Fußpflege-Bedürfnisse geeignet.

Fußcreme von Gehwol bei Amazon kaufen (Anzeige)

Gegen trockene Füße

Die Fußcreme von Neutrogena setzt auf die von Dermatologen entwickelte Norwegische Formel kombiniert mit Nordic Berry. Das heißt, dass die Pflege auf die natürlichen Hautprozesse abgestimmt ist und die Haut vor dem Austrocknen schützt. Die Creme wirkt speziell gegen sehr trockene Haut an den Füßen und spendet dreimal mehr Feuchtigkeit als herkömmliche Fußcremes. Bei starken Rissen oder Schrunden verwenden Sie die Creme am besten wie eine Fußmaske und lassen sie über Nacht einwirken. Dick eincremen und Baumwollsocken drüber, dann sind die Füße bald wieder weich und geschmeidig.

Fußcreme von Neutrogena bei Amazon kaufen (Anzeige)

Frisch durch den Sommer

Luftig leichte und gepflegte Sommerfüße bekommen Sie durch die Kneipp Sekunden Fußcreme zu einem günstigen Preis. Zitronenverbene erfrischt gestresste Füße und beseitigt unangenehmen Geruch, Avocadobutter sorgt für einen intensiven Pflegeeffekt. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl an den Füßen. Im Sommer ein toller Begleiter für unterwegs, denn zwischendurch kurz eingecremt, sind die Füße schnell wieder frisch. Auch nach dem Wandern freuen sich die Füße über den zitronigen Frischekick!

Fußcreme von Kneipp bei Amazon kaufen (Anzeige)

Naturkosmetik für die Füße

Bio-Sheabutter ist die beste Wahl für trockene Haut. Denn der reichhaltige Fußbalsam von Puregliss glättet rissige Fersen, macht harte, verhornte Haut wieder weich und unterstützt wunde Füße bei der Regeneration. Gegen Fußpilz und Schweiß wirkt das enthaltene Teebaumöl mit seinen antibakteriellen Eigenschaften. Außerdem lindert es Entzündungen und Schwellungen nach einem anstrengenden Tag auf den Beinen. Der Balsam besteht aus rein organischen Inhaltsstoffen und kommt ohne Duftstoffe aus. Das Produkt ist vegan und für Diabetes- und Psoriasis-Patienten geeignet.

Bio-Fußbalsam von Puregliss bei Amazon kaufen (Anzeige)

Schöne gepflegte Füße

(c) forma82 / Adobe Stock

Heilerde gegen Fußschweiß

Bio-Macadamia und Heilerde vereinen sich in der Fußcreme von Lavera zu einem wohltuenden Erlebnis für die Füße. Wer bei der Körperpflege auf zertifizierte Naturkosmetik achtet, liegt mit diesem Produkt richtig. Die Heilerde bindet Fußgeruch, wirkt der Schweißproduktion entgegen und unterstützt die Haut bei der Regeneration. Für den Pflegeeffekt ist das Macadamiaöl zuständig. Weitere Inhaltsstoffe sind Calendula, Kokosöl, Sheabutter und Vitamin E.

Fußcreme von Lavera bei Amazon kaufen (Anzeige)