Beauty & Wellness

Badezusätze im Winter

Bei den kalten Temperaturen draußen ist ein heißes Bad am Abend doch sehr verlockend.

Wer im Winter einen Tag im Freien verbracht hat und bis auf die Knochen durchgefroren ist, dem wird im Badewasser schnell wieder wohlig warm. Ein Bad ist im Winter jedoch nicht nur gegen die Kälte gut, sondern hebt auch die Stimmung. Denn an dunklen Tagen, an denen die Sonne sich kaum durch die Wolken traut, sinkt auch unsere Laune schnell Richtung Tiefpunkt. Badezusätze mit ätherischen Ölen wirken dagegen an und sorgen je nach Öl-Duft für Wohlbefinden, Entspannung und Gute Laune. Hier stellen wir einige Badezusätze für Erwachsene vor, die Ihnen den Winter verschönern!

Die empfohlene Temperatur für das Badewasser liegt übrigens bei 36 bis 38 Grad. Ist das Badewasser zu heiß, kann es zu Kreislaufproblemen kommen.

Badezusatz mit viel Schaum

Nach einem anstrengenden Tag in der Arbeit gibt es doch nichts Schöneres, als sich in die Badewanne zu legen, die Augen zu schließen und sich von  angenehm duftenden Aromaölen entspannen zu lassen. Von Kneipp gibt es verschiedene Badezusätze, von Badesalz bis Schaumbad, die für jedes Bedürfnis ätherisches Öl einsetzen.

Im Winter eignen sich Düfte wie Vanille und Lavendel besonders gut. Vanille hebt die Stimmung, Lavendel beruhigt und lässt uns besser schlafen. Abendblumenöl wirkt zusätzlich rückfettend auf die Haut. Der Badezusatz „Zeit für Träume“ von Kneipp produziert im Gegensatz zu Badesalz viel Schaum, wodurch das Badeerlebnis noch wohliger wird. 

Badesalz von Kneipp

Das Knistern von Kaminfeuer verbreitet im Winter automatisch eine gemütliche Atmosphäre. Einen ähnlichen Effekt erzielen die Badekristalle von Kneipp. Die Winter Edition enthält Kakaobutter, Apfel, Hagebutte und Kardamom und pflegt trockene Haut, während die Gewürze und winterlichen Düfte ein angenehmes Erlebnis für die Sinne bereiten. Nicht zu vergessen das Knistern der Kristalle, das beim Kontakt mit dem Badewasser einsetzt.

Ein toller Badezusatz nach dem Sport, denn die würzige Wärme trägt zur Muskelentspannung bei. Sie können das Badesalz auch zu Weihnachten verschenken, wenn Ihnen noch ein kleines Präsent für Freunde oder Bekannte fehlt.

Erkältungsbad mit Eukalyptus

Im Winter ist natürlich auch Hochsaison für Erkältungen. Beim ständigen Wechsel zwischen der Kälte im Freien und der warmen Heizungsluft in den Räumen machen sich schnell Halskratzen und eine laufende Nase breit.

Sobald Sie erste Symptome bemerken, empfiehlt sich ein Erkältungsbad mit ätherischen Ölen wie Eukalyptus und Minze, die die Atemwege befreien. Genießen Sie die Wärme des Bades etwa 15 bis 20 Minuten. Wickeln Sie sich anschließend in eine warme Decke und kuscheln Sie sich aufs Sofa. Oder Sie gehen direkt ins Bett und schlafen sich gesund.

Ein Fläschchen Badeöl mit Minze

Minze ist ein hilfreiches Kraut bei Erkältungen. (c) Adobe Stock / Marina Lohrbach

Ätherisches Öl gegen Müdigkeit

Die kurzen Tage, die niedrigen Temperaturen und das trübe Wetter versetzen unseren Körper jeden Winter aufs Neue in eine Art Winterschlaf. Zumindest fühlt es sich so an, wenn wir nach der Arbeit noch Termine wahrnehmen oder uns zu Aktivitäten aufraffen müssen.

Hier kann ein Badezusatz mit Rosmarin Abhilfe schaffen. Denn das natürliche Öl wirkt auf den Organismus belebend und vertreibt die Müdigkeit. Gleichzeitig wird die Muskulatur angenehm durchblutet. Der würzige Duft von Rosmarin weckt die Lebensgeister, deshalb sollten Sie den Badezusatz besser nicht am Abend verwenden. Dafür sind Sie damit bestens für die oftmals stressige Vorweihnachtszeit gerüstet.

Pflegendes Cremebad mit Winterduft

Ein Cremebad mit winterlichen Düften ist Wellness pur für den Körper. Die Winter Edition von Dresdner Essenz pflegt die Haut durch Macadamianussöl, Panthenol, Allantoin und Weizenprotein und schützt die vor dem Austrocknen. Denn durch Wind, Heizungsluft und den Wechsel zwischen kalt und warm steht die empfindliche Haut im Winter stark unter Stress.

Fruchtiges Orangenöl gepaart mit weihnachtlichen Gewürzen füllt das Badezimmer mit einem angenehm entspannenden Duft, der auch von innen wärmt. Genau das Richtige nach einem vorweihnachtlichen Einkaufsbummel durch die überfüllte Innenstadt.

* Wir erhalten für einen Kauf über diesen Link eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Webseite www.gesund-vital.de teilweise finanzieren können. Für den User entstehen dabei keinerlei Kosten.